International Village Show

Die Monografie ist aufgebaut wie ein Telefonkatalog. Alle Dörfer und Projekte, Texte und Listen finden sich alphabetisch geordnet im Buch. Einerseits wurde uns durch diese Idee ein Konzept „übergestülpt“, andererseits umgingen wir Fragen der Reihenfolge der Beiträge im Buch und nicht zuletzt entstanden ganz schöne Zusammenkünfte und Abfolgen.
Durch typografische Vorgaben haben wir die Textarten und Zugehörigkeit zu Unterkapiteln charakterisiert, auch die Grösse und Anordnung der Bilder unterliegt einem System. Wichtig war ein schöner Rhytmus reinzubekommen. Textseiten werden durch Bilddoppelseiten unterbrochen und es kommt Ruhe rein, Listen werden durch kleine Bilder aufgelockert.
Die Monografie liegt flexibel in der Hand, lässt sich optimal aufschlagen, ein edles kaschiertes Umschlagsmaterial aus Seide umschliesst den Inhalt, der auf ungestrichenes Offsetpapier gedruckt wurde.

IVSi